Über Ersatzteile, ebay, Werteinschätzung und Anfänger

Es ist an der Zeit, dass ich ein paar Bemerkungen über die Ersatzteilbeschaffung für unsere Nostalgiehelis schreibe. Es vergeht fast kein Tag, an dem ich nicht wegen fehlender Ersatzteile um Rat gefragt werde.

Um es ganz klar zu stellen: Ich habe weder ein Modellbaugeschäft, noch sonst einen Handel für Ersatzteile. Gerade aus diesem Grund habe ich ja diese Seite geschaffen. Diese Website soll unter anderem eine Plattform für die Beschaffung von älteren Modellhubschraubern und deren Ersatzteilen sein. Ersatzteile müssen organisiert werden - weltweit.

Es gibt folgende Möglichkeiten, an einen Helioldie und deren Ersatzteile heran zu kommen:

Beim Internet-Auktionshaus ebay sehe ich immer wieder ganze Helis und vor allem Teile davon - aber Vorsicht! Die Seriosität bei ebay lässt mittlerweile sehr zu wünschen übrig. Geschickt fotografierte RC-Helicopter erweisen sich bei näherem Betrachten (nach dem Auspacken) als reiner Schrott. Durchgebrannte Kupplungen, verbogene Wellen sind an der Tagesordnung und laufen noch unter geringe Mängel.
Beispiel 1: Eine von mir ersteigerte BO 105 von WIK Modellbau machte auf dem Foto bei ebay einen ordentlichen Eindruck. Nach dem Auspacken musste ich den GFK Rumpf sofort in der Mülltonne entsorgen, da er mit zentimeterdickem Polyesterharz aus dem KFZ Bereich unzählige Male geflickt worden war und ein Zellengewicht von über 3kg ! auf die Waage brachte. Somit musste ich mich mit einer Mechanik zufrieden geben. Solche "Reinfälle" werden dann oft wieder in eine Auktion eingestellt.
Beispiel 2: Ein Mini-Boy verkauft "ohne Haube sonst OK" natürlich ohne Garantie "ach ja - das Foto is mir nicht besser gelungen". Das Ergebnis war ein intakter Heckrotor, alles andere war verbogen, auch die Welle mit der Kupplung.

Es ist also Vorsicht geboten beim Bieten! Ein seriöser Anbieter macht auch Detailfotos und verschickt diese per Email. Der Verkäufer sollte unbedingt befragt werden, ob das Modell einen Absturz hatte.
Ebay ist z. Zt. in Sachen Ersatzteile nicht mehr weg zu denken, da es das Internethaus mit der grössten Verbreitung ist. Also dort reingucken und wirklich in jeder Hinsicht die Augen offen halten - auch mit der Bezahlung.

Meine derzeitigen Auktionen bei ebay

Der Wert eines Helioldies:
Wieviel ist dieser Oldtimer Modellhubschrauber wert? Eine Frage, die immer wieder gestellt wird. Die Antwort ist - kommt darauf an.
Ich muss aber lachen, wenn z.Zt. jeder Mini-Boy oder Bell 222 als absolute Rarität angeboten wird. Speziell diese Modelle waren weit verbreitet und schlummern noch zuhauf ihren Dornröschenschlaf auf den Speichern. Also bitte- keine Rarität, sondern noch heute gut zum fliegen geeignet und mit Motor Schalldämpfer und damaliger RC in gebrauchtem Zustand ist bei 250 € Schluss. Ein Bausatz des Mini-Boy kostete 1985 628 DM Listenpreis. Für einen nagelneuen Bausatz würde ich jederzeit 300 € bezahlen. Das kostet auch ein kleiner Heli der neuesten Generation. Hier soll sich auch schon der Liebhaberpreis ein wenig bemerkbar machen.
Auch die berühmte Bell-Huey-Cobra von Dieter Schlüter ist im Prinzip noch keine Rarität. Sie wurde in grossen Stückzahlen von der Firma Hegi hergestellt. Wer natürlich noch eine handgefertigte Cobra von D. Schlüter sein eigen nennt, kann mit dem Liebhaberpreis spielen - und dieser Preis ist bekanntlich nicht definierbar. Ich besitze noch einen Bausatz von den ersten 30 Stück aus Dieter Schlüters Keller. Keine Frage - nicht für jede vierstellige Summe würde ich mich von diesem Bausatz trennen.
Schon mal eine Cheyenne in gutem Zustand oder als Bausatz bei ebay gesehen? - ich nicht. Dieses Modell kostete 1983 mit pneumatischem Einziehfahrwerk sage und schreibe 1350 DM, die Mechanik hatte noch nicht einmal einen Freilauf. Das haben sich die wenigsten geleistet. Also Prädikat - selten.

 

Hier eine Bemerkung zu den Preisen von neuen Ersatzteilen für unsere Helioldies:
Ich werde von Zeit zu Zeit neue Ersatzteile für Helioldies in die Börse stellen. Die Preise entsprechen den damaligen Ersatzteilpreisen. Sicher gibt es ab und zu mal ein billigeres Schnäppchen bei einem Händler oder bei ebay. Im Prinzip muss man dort aber immer gleich mehrere Teile kaufen - ob man sie braucht oder nicht. Ich finde es deshalb mehr als gerechtfertigt, wenn auch ihr Ersatzteile zum damaligen Preis anbietet. Es ist ja dann auch einfach, nur das benötigte Teil zu erwerben. Ich musste für meine Oldies und deren Ersatzteile schon tausende Kilometer zurücklegen und für komplette Aufkäufe viel Geld liegen lassen.

Achtung Anfänger!
Dann werden bei ebay Hubschrauber angeboten, die gar nicht ihrem Typ entsprechen. Es vergeht keine Woche, dass ich nicht von einem Newbie in Sachen RC- Helicopter angeschrieben werde. Es sind immer dieselben Fragen: Was habe ich da für einen Heli ersteigert. Ich finde ihn in keinem Katalog, von den Ersatzteilen ganz zu schweigen. Natürlich werden die Oldies immer als besonders "anfängertauglich" angepriesen. Das Ganze wurde dann absolut überteuert ersteigert und bezahlt.

Anfänger - bitte vorher fragen.
Ein Helioldie ist für den Anfänger denkbar ungeeignet. Zum Erlernen des Fliegens müssen sofort Ersatzteile zur Verfügung stehen, damit es weiter gehen kann. Zudem ist es absolut entmutigend, beim Fliegen immer eine schwierige Teilebeschaffung im Hinterkopf zu haben.

O

Teile gibt es immer noch bei alt eingesessenen Modellbauhändlern, die das betreffende Modell damals verkauft haben. Man muss die Händler fast zwingen, mal die alten, fast vergessenen Kisten im Keller zu öffnen. NEU ist die Seite der Modellbauhändler, die sich gemeldet haben, dass noch alte Ersatzteile vorhanden sind. Hier der Link

O

Auch an den diversen Helitreffen kann man oft so einen "ausgedienten Heli" erwerben. Ebenfalls auf den einschlägigen Flohmärkten.

O

Dann gibt es die Helioldie- Börse. Wenn ich Ersatzteile übrig habe, stelle ich diese in diesem Markt ein. Jeder hat Zutritt und ist willkommen, der etwas sucht oder zum Verkauf oder Tausch einstellt. Da gucken die einschlägig vorbelasteten Sammler regelmässig rein. Gegen Entgelt gibt kaum einer der Sammler ein Ersatzteil her, im Tausch gegen ein anderes, gesuchtes Teil dagegen fast immer.
Hier eine Beschreibung der Helioldie-Börse und ein kleines FAQ dafür.

O

Eine neue Seite ist über den Button Repro verlinkt. Hier werden reproduzierte Ersatzteile vorgestellt. Jeder, der etwas für uns herstellen kann, wird mit seinem Produkt hier vorgestellt.

O